Gastronomie Personal

Eine Existenzgründung in der Gastronomie ist aufregend und bringt viele neue Erfahrungen mit sich. So sind viele Gründer das erste Mal in der Position, Mitarbeiter gezielt auszusuchen, einzustellen und auch zu führen. Nicht nur für Gastro Neulinge, sondern auch für Branchenkenner kann dies zur Herausforderung werden, denn es gibt jede Menge zu beachten.

Wer in Gastronomie oder Hotellerie den Sprung in die Selbstständigkeit wagt und ein eigenes Restaurant, Catering Unternehmen oder Café gründet, ist in der Regel auf zusätzliches Personal angewiesen. Mit der Auswahl geeigneter Bewerber ist es allerdings nicht getan, denn als Chef trägst du die Verantwortung für deine Mitarbeiter. Besonders Gründer, die in ihrem bisherigen Berufsleben noch keine Führungspositionen innehatten, müssen sich erst einmal gründlich in das Thema Personal einarbeiten.

Dazu gehört unter anderem:

Tipp: Wenn du auf diesem Gebiet noch unsicher sind, besuche lieber einen Kurs zur Personalführung. So können Unstimmigkeiten und unzufriedene Mitarbeiter vermieden werden, denn schlechte Stimmung macht sich in der Qualität von Speisen und Service bemerkbar. Außerdem kommen solche Zusatzqualifikationen im Businessplan gut an.

Personalplanung – Wie viele Mitarbeiter werden wann benötigt?

Diese Frage musst du dir als Gründer häufiger stellen, denn dass ein Team dauerhaft in derselben Konstellation zusammenarbeitet, kommt in der Gastronomie nur selten vor.

Je nach Saison kann sich der Personalbedarf ändern. So werden in den Sommermonaten oft zusätzliche Servicekräfte für die Außengastronomie benötigt. Ebenso kann zeitweise zusätzliches Küchenpersonal benötigt werden.

Halte deinen Personalbedarf deshalb stets im Blick, um Personalengpässe zu vermeiden. Nicht bei jedem zusätzlich eingestellten Mitarbeiter muss es sich um eine Fachkraft handeln. Besonders beim Servicepersonal oder bei Küchenhilfen ist ungelerntes Personal eine Option.

Um die Personalauswahl zu vereinfachen, kannst du auch auf Personaldienstleister und Personalleasing zurückgreifen. Einige Anbieter, wie zum Beispiel Buhl, haben sich sogar speziell auf die Personalvermittlung für Gastronomie und Hotellerie spezialisiert.

Mitarbeiterführung

Nicht jeder ist eine Führungspersönlichkeit – die grundlegenden Dinge sollten aber beherrscht werden. Als Chef bis du dafür verantwortlich, dass dein Team funktioniert und ordentlich arbeitet. Lass dein Personal deshalb wissen, worauf du Wert legst und gib klare Ansagen. Sei aber auch nicht zu streng, denn sonst kann das Arbeitsklima leiden. Mitarbeiterzufriedenheit sollte dir genauso wichtig sein wie die Zufriedenheit deiner Gäste.

Tipp: Weise dein Personal auch auf Weiterbildungsmöglichkeiten hin. Für Köche und Servicekräfte gibt es jede Menge Angebote für zusätzliche Ausbildungen oder Kurse. Solche Seminare haben nicht nur einen Mehrwert für die Mitarbeiter, sondern auch für dein Unternehmen.

Die gesetzlichen Vorgaben

Wie überall gibt es auch in Sachen Gastronomie Personal gesetzliche Regelungen, die eingehalten werden müssen. Neben wichtigen Mitarbeitergesetzen wie dem Arbeitszeitgesetz spielt auch das Infektionsschutzgesetz eine Rolle.

Alle Mitarbeiter, die mit der Zubereitung von Lebensmitteln zu tun haben, benötigen eine Hygiene-Erstbelehrung. Diese Belehrung ist zwei Jahre gültig. Danach bist du verpflichtet darauf zu achten, dass dein Personal regelmäßig an Folgebelehrungen teilnimmt. Diese kannst du sogar selbst durchführen. Wichtig ist hier, immer zu dokumentieren, wer wann an einer Hygieneschulung teilgenommen hat, denn diese Unterlagen müssen bei einer Kontrolle vorgezeigt werden können.

Bildquelle Titelbild: © John Hoang, 1671067, Unsplash

Alle Artikel zu dieser Kategorie

Die Geschichte des Trinkgelds

Trinkgeld gehört in Deutschland zur Gastronomie dazu. Aus Sicht der Arbeitnehmer ist es oft eine ersehnte Entschädigung für einen harten...

Kosteneffektives Personal-Management

Arbeitgeber im Gastgewerbe müssen oft einen schwierigen Balanceakt meistern: Einerseits bleiben kompetente Mitarbeiter nur dann langfristig...

Clever anstellen - Personalkosten sparen

Personalkostenoptimierung muss nicht auf Kosten des Personals erfolgen?… Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben naturgemäß jeweils...

Wie man in den Wald hineinruft...

Jeder Betrieb braucht gute Führungskräfte, um erfolgreich zu sein. Und eine gute Führungskraft braucht vor allem eines: Mitarbeiter, die...

13 Tipps für mehr Trinkgeld

Trinkgeld spielt in der Gastronomie eine große Rolle! Denn oft sind die Löhne in der Gastronomie verglichen mit der Arbeitslast recht...

Teambuilding

Ein gut funktionierendes Team ist wichtig – das gilt für die Gastronomie ebenso wie für alle anderen Bereiche, in denen im Team gearbeitet...

Bewerbungsgespräche richtig führen

In der Vergangenheit war das Vorstellungsgespräch vor allem für Bewerber die große Chance, den potenziellen Arbeitgeber von den eigenen...

Personalauswahl - worauf muss ich achten?

Ein nicht unerheblicher Faktor für den Erfolg in Gastronomie und Hotellerie sind die Mitarbeiter. Selbst das beste Konzept kann scheitern,...

Personal-Recruiting im Internet

Suchen Sie noch oder finden Sie schon?

Sponsoren